Metal Kiss

Mehr Heavy Metal für Historiker -
Kissology - The Ultimate Kiss Collection
Volume 2 (1978 - 1991)

Kissology Vol.2 DVD - durch die 80er Jahre... (Copyright Fontana DVD, all rights reserved)

«We were looking like
Las Vegas showgirls»
«Kissology - The Ultimate Kiss Collection Vol. 2» dokumentiert den Werdegang der Band von 1978 bis 1991. Auf drei DVDs gibt es hierzu eine bunte Mischung aus Live-Konzerten, einigen Interviews, TV-Auftritten, zwei Musikvideos und sogar den kompletten (und extrem trashigen) Kiss-Kinofilm Attack of the Phantoms. Mit rund 6 Stunden ist die Laufzeit recht satt. Auch diesmal gibt es wieder die Auswahl zwischen Dolby Stereo und 5.1 Soundtrack, sowie einem Audiokommentar von Paul Stanley (Vocals, Guitar), Gene Simmons (Bass) und Bruce Kulick (Guitar). In unserem Set gab es sogar noch eine (vierte) Bonus Disc mit einem Live Konzert in der Budokan Hall in Tokyo, Japan von 1988.

Selbstverständlich fehlt auch nicht das berühmt-berüchtigte Interview der Band in Tom Snyder's 1979er TV-Show The Tomorrow. Der sichtbar betrunkene Ace Frehley glänzt durch sinnfreie Beiträge und permanente Lachanfälle - sehr zum Entsetzen der restlichen Bandmitglieder.

Personalien
und Absturz

Machen wir es kurz - in den Jahren dieser zweiten DVD-Compilation gab es für die Rocker von Kiss nur eine Richtung - nämlich bergab. Mehr und mehr erlag die Band in den 80er Jahren der Versuchung, den eigenen Stil zu Gunsten fragwürdiger Experimente zu verlassen. Mit Disco-Elementen wie bei I Was Made For Lovin' You oder dem katastrophalen «Konzeptalbum» The Elder entfernte sich die Band nicht nur von den Wurzeln des Rock, sondern auch von ihren angestammt Fans. A World Without Heroes ist ein gutes Beispiel - Jahre später landet der Song auf einem Album von Cher.
Hinzu kamen vermehrt Spannungen mit Schlagzeuger Peter Criss und Gitarrist Ace Frehley. Criss wurde von der Band dann 1980 wegen «gesundheitlicher Gründe» vor die Tür gesetzt. Er wurde durch Eric Carr ersetzt. Zwei Jahre später hatte dann Ace Frehley endgültig die Nase voll und suchte das Weite, wohl auch wegen Differenzen über den zukünftigen musikalischen Stil. Der Niedergang war unausweichlich.

Mit einem passenden Gitarristen als Ersatz für Frehley hatte die Band lange Zeit vergeblich zu kämpfen: Zuerst versuchte man es mit Vinnie Vincent, der 1984 nach nur zwei Jahren von Mark St. John ersetzt wurde. Nach wenigen Wochen fiel dieser jedoch aus gesundheitlichen Gründen aus und musste noch im gleichen Jahr von Bruce Kulik abgelöst werden. Auch wurden die Tourneen Anfang der 80er Jahre durch schwindende Zuschauerzahlen mehr und mehr zum finanziellen Fiasko. Lediglich in Australien hatte man 1980 noch punkten können. Eines dieser sehenswerten Konzerte im Sydney Showground ist ebenfalls Bestandteil der DVD-Compilation.

Den musikalischen Bogen dieser zweiten Compilation spannen zwei Musikvideos, nämlich Shandi (1980) und God Gave Rock'n Roll to You (1991). Der letzte Videoclip markiert auch ein weiteres, tragisches Ereignis für die Band: Es war der letzte öffentliche Auftritt von Schlagzeuger Eric Carr, der kurz nach dem Videodreh dem monatelangen Kampf gegen ein Krebsleiden erlag.

Auch bei dieser DVD-Compilation sollte man sich den separaten Audiokommentar der drei Bandmitglieder nicht entgehen lassen. Besonders bei den TV-Auftritten und Interviews gibt es von Paul, Gene und Bruce reichlich offene Worte und so manche überraschende Dinge zu hören - für Rock-Historiker von unschätzbarem Wert.

Die «Kissology Vol. 2, 1978-1991» ist als Dreifach-DVD (NTSC, Region 1) in den USA erschienen.

Permalink 23.02.2008



Comments

No comments yet.

Add Comment

* Required information
(never displayed)
 
1000
Captcha
Refresh
 
Enter code:
 
I have read and understand the privacy policy. *
 
I have read and agree to the terms and conditions. *
 
 
Powered by Commentics


 

JAMMA Cabinet Projekte:

Custom Arcade Coffee Table (JAMMA compatible) Arcade Table "Treasure Chest"
Einzelanfertigung ab 2.400,- €
Custom Arcade Coffee Table (JAMMA compatible) Arcade Table "Red Dragon"
Einzelstück ab 2.000,- €
Custom Arcade Coffee Table (JAMMA compatible) Arcade Table "Kyoto"
Nicht verkäuflich!
Midway-style Arcade Cocktail Table with Neo Geo MV-4F Hardware Arcade Table "Neo Geo Cocktail"
Nicht verkäuflich!
 

Unsere Arcade Custom PCBs:

JAMMA Interface PCB (MAK, Supergun) für Selbstbauprojekte JAMMA Supergun/MAK PCB
79,- € (inkl. MwSt.)
RGB nach NTSC Video Encoder PCB für Selbstbauprojekte RGB nach NTSC
Video Encoder PCB
79,- € (inkl. MwSt.)
Adapter PCB für Selbstbau Controlpanels mit Lötpunkten Controlpanel Adapter
21,- € (inkl. MwSt.)
Adapter PCB für Selbstbau Controlpanels mit Schraubklemmen Controlpanel Adapter mit Schraubklemmen
25,- € (inkl. MwSt.)
Controlpanel Adapter mit Steckschuhen für Mikroschalter Controlpanel Adapter mit Steckschuhen
49,- € (inkl. MwSt.)
DSub 15 Flachbandkabel Verlängerung DSub 15 Flachbandkabel Verlängerung
15,- € (inkl. MwSt.)
 

Bobby Bär's Flohmarkt:

Capcom I/O Converter, JVS nach JAMMA Capcom I/O Converter
JVS nach JAMMA
(gebraucht) 170,- €
Holzseitenteil-Rohlinge für das Yamaha 01V96 Digitalmischpult Holzseitenteil-Rohlinge
für Euer
Yamaha 01V96
Digitalmischpult
(neu) 149,- €
  
 

powered by: www.replica-watch.cn

 
 
ArcadiaBay